Gesichter des Todes

Großangriff auf Österreich mit verseuchtem Benzin

Mit den aufwändigsten Methoden wurde seit Jahrzehnten ein Unternehmen israelhöriger Verbrecherbanden abgedeckt, das den Osten des verwesenden Kleinstaats Österreich praktisch unbewohnbar machen soll. In der Stadt Krumau in Tschechien wurde seit 2014 eine illegale Aufbereitungsanlage für Atommüll installiert, und zwar von ehemaligen Siemens-Ingenieuren, die später nach eigenen Angaben mir gegenüber verdeckt für die Pari GmbH… Weiterlesen Großangriff auf Österreich mit verseuchtem Benzin

Gesichter des Todes

Modell eines israelischen Mordplans gegen Van der Bellen

Dieser Artikel ist für Leser unter 18 Jahren nicht geeignet! Er behandelt nur exemplarische Vorgänge. Angesichts der abstrusen Corona-Situation tut ein wenig kriminalistische Theorie gut. Wir werden Ihnen heute daher einen fiktiven israelischen Mordplan gegen den österreichischen Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen präsentieren, den wir zu Demonstrationszwecken selbst improvisiert haben. So ein Mord wird nie… Weiterlesen Modell eines israelischen Mordplans gegen Van der Bellen

Gesichter des Todes

Corona: Standrecht in Mitteleuropa

In den Zeitungen werden wie weiland 1944 groteske Anleitungen zum Selberbasteln von Frischhaltegerät gedruckt, Treffen mit Fremden, ja selbst einfache Gespräche sind per Verordnung verboten, die Unverletzlichkeit der Wohnung aufgehoben, in den Geschäften herrscht Nahrungsmittel-Rationierung. Durch die umfassende Sperre des Datenverkehrs und seine genauso alberne wie bösartige Manipulation versucht man Normalität zu suggerieren. Der bürgerliche… Weiterlesen Corona: Standrecht in Mitteleuropa

Gesichter des Todes

Terroroperationen des BVT in Bayern gestoppt

Nach Informationen von Vertrauensleuten des Arbeitskreis NSU in Bayern und Österreich und auf der Grundlage einer ersten Dokumentenanalyse betreibt das österreichische Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung in Bayern ein Netz von offiziell registrierten Agenten, die die dortige Landwirtschaft durch nukleare Proliferation schwer schädigen sollen. Diese Agenten sind einerseits in bayerischen Finanzämtern angesiedelt, wo sie als… Weiterlesen Terroroperationen des BVT in Bayern gestoppt

Gesichter des Todes

„Vienna“ leather seats: Großverbrechen des BVT in Indien

Die indische IT-Branche ist den Israelis seit langem ein Dorn im Auge. Indische Computerspezialisten ermöglichen auch Menschen der Dritten Welt den Zugriff auf hoch entwickelte Datenverarbeitung, zu einem erschwinglichen Preis. Außerdem stehen diese Leute seit längerem im Verdacht, eher national orientiert zu sein; man verehrt den Nationalhelden Böse und nicht Ghandi. Im Jahr 2015, als… Weiterlesen „Vienna“ leather seats: Großverbrechen des BVT in Indien

Gesichter des Todes

Der Nachfolger von „Sperber“ ein so genannter Österreicher

Im Netz sind Unterlagen verfügbar, die zeigen, dass in den USA auf breiter Front und für sechs Jahre Flugbenzin mit radioaktiven Stoffen vergiftet werden soll. Die Operation geht von Israel aus und wird von dem aus Salzburg stammenden Juden Helmut P. finanziert. Er dürfte nicht nur in Wien und an anderen Orten in Österreich Gold-… Weiterlesen Der Nachfolger von „Sperber“ ein so genannter Österreicher

Gesichter des Todes

Der verlogene Kinderficker Josef Haslinger

Gestern hat der Schriftsteller Josef Haslinger für den ORF ein Interview gegeben, in dem er auf verlogene Weise die schrullige Gewohnheit der katholischen Kirche ausnutzt, interne Störer oder Straftäter mit dem Vorwurf des Kindesmissbrauchs zu bestrafen. Unverschämt behauptet er, von Priestern missbraucht worden zu sein, die ihm gar nichts getan haben. Der ORF zitiert eine… Weiterlesen Der verlogene Kinderficker Josef Haslinger

Gesichter des Todes

Interview mit Habakuk zum „Holocaust“

Telefonisches Interview mit dem österreichischen Berufsverbrecher Hermann Berger, der unter den Namen „Arminio Rothstein“ und „Rabbi Shebigroth“ für den Staat Israel jahrzehntelang grausame Verbrechen begangen hat. Hermann ist 1940 von der Gestapo als Spitzel angeworben worden und verpfeift heute alles, was er erlebt hat und weiß. Hermann: Na Sigi, du bist ja doch mei Bua.… Weiterlesen Interview mit Habakuk zum „Holocaust“

Gesichter des Todes

Habakuk erzählt von der Rolle der Türken in Österreich

Es folgt die Abschrift eines telefonischen Interviews mit dem Wiener Berufsverbrecher Hermann Berger, der als „Rabbi Shebigroth“ bis Ende 2019 Chef der israelischen Armee war und vor 1993 als Fernsehclown und TV-Produzent in Österreich gearbeitet hat. „Habakuk“ galt als brutalster Verbrecher der Israelis und ist heute endgültig zur Fatah übergelaufen. Er ist 1930 in Tuzla… Weiterlesen Habakuk erzählt von der Rolle der Türken in Österreich

Gesichter des Todes

Helge Blasche: Ein Serienmörder des BVT

Im März 1983 wurde der Terrorist Helge Blasche von Beamten des hessischen Landeskriminalamts festgenommen. Nach einem kurzen Handgemenge vor der konspirativen Wohnung „Giovanni“ - Schlüssel und Knochen brachen - landete der Mann in Untersuchungshaft. 1989 kam der Mann frei, und nach einem kurzen Ausflug nach Ost-Berlin (die Stasi ließ ihn abblitzen) kaufte er sich ein… Weiterlesen Helge Blasche: Ein Serienmörder des BVT

Gesichter des Todes

Emmanuel Macron in meinem Kinderzimmer

1991 wurde ohne mein Wissen in meinem Kinderzimmer ein Porno gedreht; ich war 16. Meine heutige Mitarbeiterin Leia hatte Oralsex mit mir, wir wurden heimlich gefilmt. Da krachte ein mir Unbekannter zur Tür herein und ohrfeigte mich. Meine Ziehmutter hatte ihn hereingelassen. Es war Emmanuel Macron. In der Handlung des später zusammengestopselten Films stellte er… Weiterlesen Emmanuel Macron in meinem Kinderzimmer

Gesichter des Todes

Sebastian Kurz: Das Unglück Österreichs

Der jüdische Stricher Kurz hält die Alpenrepublik in Atem. Wird er demnächst Bundeskanzler, ist das Land in Gefahr, für das er nach außen hin Verantwortung tragen will. Kurz ist Jude. Die Region zwischen Dornbirn und Eisenstadt ist nicht seine Heimat. Er hat keine positive Beziehung zu den Menschen dort, riskiert ihre Vernichtung, hetzt sie gegen… Weiterlesen Sebastian Kurz: Das Unglück Österreichs

Gesichter des Todes

Japanische Exekutionen in Hallstatt

In der Stadt Hallstatt im Land Salzburg sind letzte Nacht mehrere Personen exekutiert worden, die seit Jahren systematisch asiatische Menschen durch Gift getötet haben. Der österreichische Tourismus dürfte damit am Ende sein. Vier Schwertkämpfer sind in zwei Einfamilienhäuser eingedrungen und haben die Bewohner - darunter leider auch Kinder - getötet. Danach wurden die Häuser in… Weiterlesen Japanische Exekutionen in Hallstatt

Gesichter des Todes

Kommenden Samstag droht Wien die Katastrophe

Bei der Analyse von Unterlagen zur von den Israelis „geforderten“ Ermordung Julias sind Hinweise auf einen unmittelbar bevorstehenden israelischen Großangriff aufgetaucht. Die Stadt Tokyo soll mit Plutonium angegriffen werden, das in die dortige Trinkwasserversorgung eingebracht wird. Wir konnten das durch Zeugenaussagen, persönliche Beobachtungen und weitere Dokumente abstützen. Links unten das zentrale Dokument. Es berichtet von… Weiterlesen Kommenden Samstag droht Wien die Katastrophe

Gesichter des Todes

Sebastian Kurz wird frech

Der kleine schwule Stricher Sebastian Kurz wird frech. Er hat allen Ernstes versucht, dem Kommandanten Guevara, der jetzt wieder in Argentinien ist, Schaden zuzufügen. Sollte das BVT diesen Scheiß unterstützen, kracht es. Denkt an das Schicksal des Herresnachrichtenamts. Ernesto Guevara anzugreifen ist ein Fehler. Er ist zwar eingefleischter Bolschewik, hat aber Verbündete, die man zunächst… Weiterlesen Sebastian Kurz wird frech

Gesichter des Todes

Die geisteskranke israelische Agentin Teresa Kreisky im Liebeswahn

Ein Staatsanwalt aus Gera, der wegen gemeinschaftlichem Mord an meinem Sohn und schwerem Kindesmissbrauch dran ist (hier die Bestätigung der Staatsanwaltschaft Berlin), hat vor einiger Zeit ein Ermittlungsverfahren gegen mich wegen „Nachstellung“ eröffnet, weil ich angeblich hinter einer bestimmten Frau her bin. Es handelt sich um eine Tochter von Bruno Kreisky, die vor dem Bezirksgericht… Weiterlesen Die geisteskranke israelische Agentin Teresa Kreisky im Liebeswahn