Täter

Meine Jugend als Ziehsohn der israelischen Geheimdienstchefin

Wie manche meiner Leser vielleicht wissen bin ich in einem Haushalt aufgewachsen, der von der Leiterin des israelischen Geheimdienstes in Europa bestimmt worden ist. Mein Vater, ein gewissenhafter altösterreichischer Polizist mit musikalischem Talent und Hang zur Jagd bzw. zum Sportschützentum hielt sich eher im Hintergrund und atmete stets auf, wenn er unser Haus verlassen konnte.… Weiterlesen Meine Jugend als Ziehsohn der israelischen Geheimdienstchefin

Geld

Scherze in Maspalomas

Nachdem nun klar ist, wer das Geld für den jugoslawischen Bürgerkrieg, die Dezimierung des deutschen Volkes und zahllose Morde beschafft hat wird es Zeit, die Logistik dieser Finanzierung näher zu beleuchten. Mein so genannter Großvater Sepp organisierte die Goldtransporte aus Spanien nach München, Salzburg und dann Italien. Zu diesem Zweck reiste er ab und zu… Weiterlesen Scherze in Maspalomas

Ideologie

Wenn es in Österreich heiß hergeht

Derzeit wird in Österreich ein unterirdischer Kampf ausgefochten, der ohne vernünftiges Verhalten der zentralen Akteure zum Untergang des Landes führen muss. Die Dinge haben sich so weit zugespitzt, dass der Ernst der Lage begriffen werden muss. Der österreichische Weg, das Herumdrücken, das verzögernde Quälen irgendwelcher Puppen, nutzlose Verhaftungen (die Jungen in Bayern dagegen mögen festgenommen… Weiterlesen Wenn es in Österreich heiß hergeht

Täter

Hunderttausende Tote

Angesichts der Tatsache, dass in Japan zwischen 2008 und 2011 ein Massenmord begangen worden ist, der mehreren hunderttausend Menschen durch den verbrecherischen Einsatz von Radioaktivität das Leben gekostet hat, ist die Frage nach den Modalitäten einer solchen Kriegshandlung zu stellen. Japan ist von Österreich aus angegriffen worden. Wesentliche Elemente des Angriffs wurden über die BRD… Weiterlesen Hunderttausende Tote

Chronologie

Briefbomben, Gold und Politik

In den kommenden Monaten werden wir hier aufarbeiten, warum österreichische Mordweiber ihre israelischen Geldgeber zu einer Briefbombenserie (ausgeführt von den Israelischen Selbstverteidigungsstreitkräften) überredet haben, wie man die politisch verheerenden Anschläge als „rechtsradikalen Terror“ darzustellen versuchte und was dabei schief ging. Die Briefbomben, verschickt an linksliberale B-Promis, verletzten die Opfer teilweise schwer und erfüllten verschiedene Funktionen,… Weiterlesen Briefbomben, Gold und Politik

Ideologie

Die Ideologie des österreichischen Terrorismus, 1

Zu den wichtigsten Aufgaben der Analyse des österreichischen Terrorismus, der katastrophale Konsequenzen in aller Welt, von Spanien bis Japan, hat, gehört die theoretische Auseinandersetzung mit seinen ideologischen Grundlagen. Allerdings stößt die Methode der marxistischen Ideologiekritik hier an ihre Grenzen. Jene Klüngel, die zum Beispiel die Alpen radioaktiv verseucht und mit israelischer Unterstützung Japan angegriffen haben,… Weiterlesen Die Ideologie des österreichischen Terrorismus, 1

In eigener Sache

Mein Bruder Franz Innerhofer

Im Jahr 1944 ist in Wien ein Kind zur Welt gekommen, das später im Pinzgau von fremden Leuten aufgezogen worden ist. Es sah sich plötzlich in eine fremde Welt gestellt; und alle taten so, als sei seine Mutter nicht dazu fähig, für es zu sorgen. Der Schriftsteller Franz Innerhofer ist mein Halbbruder. Die Geschichte unserer… Weiterlesen Mein Bruder Franz Innerhofer

Gesichter des Todes

Erklärung an das Kaiserreich Japan

Am elften März des Jahres 2011 ist euer Land von einer furchtbaren Katastrophe heimgesucht worden, und diese Katastrophe steht in einem furchtbaren Zusammenhang mit den Verhältnissen in Deutschland. Es fällt keinem Deutschen leicht, diesen Zusammenhang darzustellen, verweist er doch auf eine Schande, für die unsere Sprache kaum ein Wort hat. Das Kaiserreich Japan ist damals… Weiterlesen Erklärung an das Kaiserreich Japan